offene Gärten Rodgau        

 

 

!!. Thorsten von Birkenhayn : Fotografien

gARTen Bichlmaier       Am Wasserturm 1, Jügesheim

                                                         

                                             Sonntag                 

                                       


Alter Baumbestand und sandiger Untergrund sind die Vorgaben für unseren Schattengarten, in dem im Mai Rhododendren imposant blühen.

In den Staudenbeeten sind Hosta und Farne die wichtigsten Pflanzen aber auch andere robuste Schattenstauden gedeihen in Kübeln.

Mehrere Sitzplätze bieten immer neue Blickwinkel auf den Garten und Kunstobjekte, die im Laufe der Jahre ihren Platz gefunden haben.

 

 

 

 

 gARTen Beyerle                    Westring 57, Jügesheim                                                                                            

                         Samstag und Sonntag

 

Garten 2017

Samstag und

einst

 

1100m² wilde Ordnung mit großen laubabwerfenden Bäumen. Viel Schatten im Sommer, Licht im Winter.

20m² Teich mit großen Kois, kleine Teiche, Moorbeet mit fleischfressenden Pflanzen, Gemüsegarten mit Hochbeeten ohne Chemie.

                                                                           Irma Beyerle : Malerei
Imkerverein Maingau :
Informationen über Honigbienen, Honigverkauf


 

Garten 2017





 

einst

 

Garten 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

einst

 

 

Garten 2017

 

 

 

Garten 2017

 

 

Garten 2017

 

 

 

 

 

 

 

Garten 2017

 

 

gARTen Bruder                Mühlstraße 21, Jügesheim

                                     Sonntag


Garten 2017

            

einst

 

 

 „Ich geh in die Hocke und rupfe Radieschen, ich mach Rumpfbeugen und lese Schnecken ab. Ich schwinge die Hacke - stärke die Handmuskulatur durch den Gebrauch der Gartenschere, mein Puls steigt auf die vorgesehenen Werte und ich schwitze - die Sonne ersetzt mir das Solarium, nein, „Fit in den Frühling mit Trimm und Sport“, da kann ich nur kichern. Wer also umgräbt, jätet, pflanzt, gegen Unkräuter und Schädlinge kämpft, hat sein Fitness-Programm hinter sich.“ (aus: Stähle, Balduin der Gartenfreund) Genauso fühle ich mich bei der Bearbeitung von 1.200 qm Gartenfläche mit Sträuchern, Bäumen, Kletterpflanzen, Rosen und was es sonst noch an Blühendem im Garten gibt. Man ist vom Frühling bis in den Herbst so beschäftigt, dass einem in den Wintermonaten etwas fehlt!!

                                                                      Thorsten von Birkenhayn : Fotografien

Garten 2017

 

 

 

 


einst


Garten 2017

 

 




 

 

 

 


Garten 2017




 

 

 




gARTen Köhler       Konrad-Adenauer-Str.7, Jügesheim          

                  Samstag und Sonntag

 

Garten 2017

 

einst

 

 

 

                                          



Ein Garten ist nie fertig ... In diesem Sinn wird  auch in unserem Garten immer mal wieder mit Pflanzen und Dekoelementen experimentiert. Wobei die Struktur des ca. 240qm grossen Reihenendhausgartens durch Bäume und Eibenhecken festgelegt ist. Zahlreiche Rosen, Clematis, Hosta, Lenzrosen und drei Sitzplätze sorgen für Abwechslung und Entspannung.

                                                    Friedericke Mühleck: Fotografien
                                Klaus Kiefer: Skulpturen und Garten-Kunst-Stücke

                                        

Garten 2017

 

 

 

einst
Garten 2017

 

 

 

 

Garten 2017

 

Garten 2017

 

 

 

 gARTen Grell        Käthe-Kollwitz-Straße 28, Jügesheim

                                                                                       

                                         Samstag                        

 

Ca. 60 m² Kleingarten mit japanischem Flair. Eine große Holzterrasse, Teich mit Goldfischen und Brücke und sprudelnder Wasserlauf laden zum Entspannen und Meditieren ein. Verschiedene Bambusarten, Ahorn, weisse Rosen, Roter Robin (Glanzmispel), Tulpenbaum und Catalpa (Trompetenbaum).

 

 gARTen Lott    Babenhäuser Straße 31, Jügesheim


                        Samstag und Sonntag

 

 

Garten 2017

 

 

 

einst


 Grünschnäbel bei der Arbeit – nach unserem Hausbau und Einzug haben wir im Jahr 2015 begonnen, unseren ca. 150 m² großen Garten zu erstellen und zu gestalten. Aus einer Sandwüste ist im Sommer 2015 unsere Familienoase entstanden. Dabei konnten wir auf den Altbestand des Vorgängergartens mit seinen Bäumen und Büschen aufbauen. Aber ein Garten ist ja nie fertig – es gibt immer neue Ideen, die man umsetzen kann. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und auf anregende Gespräche!

                                          Karin Roth : Buchkunst – Buchskulpturen

 

Garten 2017

 


 

 

 

 

 

 

einst



gARTen Koser    Babenhäuser Straße 33, Jügesheim

                                      

                                  Samstag

                                                       

neu

 

 

 

 

              



Bislang handelte es sich im Garten Koser um einen verwunschenen Landhausgarten mit kleinem englischen Cottage und einem Toolhaus inmitten einer Vielzahl von romantischen Rosen und Stauden.

In diesem Jahr erwartet die Besucher, als auch die Besitzer, die Kunst, nach einer massiven Wühlmausattacke den Garten wieder erblühen zu lassen. Auch wir sind neugierig ob uns diese Kunst gelingt.
 

einst